Schule auf der Aue > Startseite > Schuljahr-Archiv
Das Schuljahr-Archiv

Auf dieser Seiter finden Sie Artikel zu Ereignissen in diesem Schuljahr, die schon etwas weiter zurückliegen. Zu Beginn eines neuen Schuljahres wird das gesamte "Schuljahr-Archiv" in den Bereich "Chronik" verschoben. Dort können Sie dann weiterhin die Geschehnisse vergangener Schuljahre verfolgen.
__________________________________________________________

Schulinformation 20/05/2020 & Präsenzunterricht ab 29. Juni

Aue Corona UpdateLiebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,
der erweiterte Präsenzunterricht ab dem 18.05.2020 ist dank der ausgezeichneten Arbeit von Herrn Beyer organisatorisch sehr gut gestartet. Alle Schülerinnen und Schüler konnten in dieser Woche mindestens 1 Mal in der Schule unterrichtet werden. Dabei standen der Umgang mit den Hygieneregeln und der Kontakt zur Klassenlehrkraft im Vordergrund. Das Tragen eines Mundschutzes hat gut geklappt. Die Abstandsregeln wurden umso besser eingehalten, je jünger die Schülerinnen und Schüler waren.
Übersicht Präsenzunterricht vom 29. Juni bis 03. Juli 2020...

Weiterlesen …

Corona aktuell: Presseinformation des Kultusministeriums

Cornavirus-NewsletterLiebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,
im nachstehenden Newsletter erhalten Sie/ihr aktuelle Informationen rund um das Thema "Schulen und Coronavirus". Der neueste Beitrag steht - mit Datum versehen - dabei immer an oberster Stelle. Hier gibt es beispielsweise Informationen des Kultusministeriums oder der Schulämter. Wichtige Formulare/Schreiben finden sich auch im Download-Center... Corona-Informationen speziell unserer Schule betreffend finden Sie/ihr im neu eingerichteten "Aue Corona Update" (s.o.).

Weiterlesen …

Landkreis stellt Tabletts zur Verfügung

Logo Landkreis Darmstadt-DieburgAufgrund der Corona-Krise und dem damit einhergehenden „Homeschooling“, hat der Kreisausschuss des Landkreises Darmstadt-Dieburg beschlossen, ein Kontingent an Tabletts für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung zu stellen, die in ihrem privaten Bereich über keinen Zugang bzw. nur über einen begrenzten Zugang zu einem Endgerät wie Notebook, PC oder Tablett verfügen. Aufgrund der begrenzten Anzahl der Tabletts, soll die Aufteilung unter den Schülerinnen und Schülern nach dem sozialen Bedarf erfolgen. Die Bedarfsanfrage ist deshalb an eine sogenannte "Prioritätsstufe" gebunden und muss formlos bis zum 15. Juni 2020 per Mail an unsere Schule gerichtet werden.

Weiterlesen …

Planung der weiteren Schulöffnung ab dem 2. Juni

Wir trauern um Claudia Kömpel

Die Schulgemeinde der Schule auf der Aue trauert um ihre Kollegin Frau Claudia Kömpel. Frau Kömpel ist kürzlich verstorben, nachdem ihre schon länger bestehende, schwere Erkrankung erst vor kurzem diagnostiziert wurde.

Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie. Wir werden sie mit ihrer fröhlichen, zupackenden Art in guter Erinnerung behalten.

Sabine Behling

Direktorin, Schulleiterin

Schulleiterin Behling sagt Danke und sendet Ostergrüße

Schulleiterin Sabine BehlingLiebe Schulgemeinde,
zu Beginn der Osterferien möchte ich mich bei Ihnen und euch allen ganz herzlich bedanken für das großartige Engagement, das Lernen zuhause zum Erfolg zu bringen. Auf die Schulschließung waren wir alle nicht vorbereitet. Noch am Donnerstag vorher gab es keinen Hinweis aus dem Kultusministerium darauf. Unsere SchulCloud war zum Zeitpunkt der Schulschließung in der Phase der freiwilligen Erprobung in den Jahrgängen  7-10. (...) "Tutto andrà bene" sagen die Italiener trotz allem und im Vertrauen darauf, dass alles gut wird, wünsche ich allen möglichst stressfreie Tage und ein gutes Osterfest zu Hause.

Weiterlesen …

Wir gestalten die Schulwebsite!

Jannis und Moritz (vo.)Viele benutzen die Homepage der Schule auf der Aue, aber keiner weiß wirklich, wer dahinter steckt. Wir sind Realschüler und Gymnasiasten der Jahrgangsstufe 10. Wir bearbeiten, bereichern und füllen die Schulhomepage mit unseren Ideen, Aufträgen und Artikeln. Die Lehrer Eldagsen und Preiss leiten den Kurs jeden Freitag in der 5. und 6. Stunde. Zur Vorbereitung hierfür erlernten wir in der Jahrgangsstufe 9 das Bildbearbeitungsprogramms Photoshop und den Umgang mit den schuleigenen Spiegelreflexkameras.

Weiterlesen …

Mit Soli zum Erfolg

Mitglieder unseres Aue-Orchesters15. Regionalbegegnung „Schulen in Hessen musizieren 2020“: 500 Schülerinnen und Schüler verschiedenster Schulen trafen sich am 14. Februar in der Kulturhalle in Münster, um gemeinsam musikalisches Engagement zu zeigen. Harte Proben zahlten sich schlussendlich aus. Viele verschiedene Stücke aus unterschiedlichen Kategorien der Musik wurden musikalisch dargestellt. Ob Orchester oder Chor, jeder Musikbegeisterte war hier herzlichst willkommen.

Weiterlesen …

Exkursion nach Fleckenbühl bedroht?

Siebtklässler in FleckenbühlJedes Jahr besuchen unsere siebten Klassen den Hof der Fleckenbühler, dessen Bewohner den Kampf gegen Drogen und Sucht aufgenommen haben. Dort versuchen Süchtige, eine neue Lebensperspektive zu erhalten. Viele der Schüler geben die Rückmeldung, dass der Hof eine sehr wichtige Einrichtung ist und der Vormittag dort sehr informativ gewesen sei. Dieses Angebot der Fleckenbühler ist allerdings durch mangelnde Finanzmittel bedroht.

Weiterlesen …

Aueschüler überzeugen mit Mathe- und Vorlese-Fähigkeiten

Vorlese-WettbewerbAuch in diesem Jahr mussten unsere Sechst- und Achtklässler ihre Vorlese- und Mathekenntnisse unter Beweis stellen. Bei schweren Matheaufgaben, die das Kultusmimnisterium wie immer erst am Tag der Klausur bekannt gab, und beim Vorlesen vor der ganzen Klasse mussten die SchülerInnen zeigen, was sie können. Es stellte sich heraus, dass es auch in diesem Jahr wieder besondere Talente in beiden Bereichen gab. Was konnten die Schüler gewinnen? Wie wurden sie geehrt? Aber vor allem, welche unserer SchülerInnen haben am besten abgeschnitten? Die Antworten erwarten Sie im folgenden Artikel!

Weiterlesen …

Die Aue holt Bronze für Hessen!

tl_files/aue_content/content_aktuell/schuljahr_1920/Tischtennis Bundesfinale 1920/Presse1.jpgWIr alle sind sehr stolz auf sie: Unser Tischtennis-Mädchenteam, bestehend aus Schülerinnen aus unserer Mittelstufe (Klassen 7-10), hat sich beim letztjährigen Bundesfinale in der Bundeshauptstadt Berlin in der „Wettkampfklasse III Tischtennis“ ( Jahrgänge 2004-2007 ) den dritten Rang erkämpft. Bei einem Teilnehmerfeld von insgesamt 16 Teams aus ganz Deutschland ist dies ein beachtlicher Erfolg! Über Bronze freuten sich Dhara Ries, Leonie Breitwieser, Sarah Heckwolf, Ronja Löbig, Julia Michelmann, Anika Braun und Maike Till.

Weiterlesen …

Sechstklässler beeindrucken mit hervorragender Lesekompetenz

Teilnehmer des VorlesewettbewerbesDie Lesekompetenzen der sechsten Klassen unsere Schule wurde vor den Weihnachtsferien auf die Probe gestellt. Aus jeder sechsten Klasse war bereits im vergangenen Herbst jeweils ein Schüler ausgewählt worden, der dann, kurz vor Weihnachten, um den Schulsieg las. Nun wurde am Freitag, 06.12.2019, von einer dreiköpfigen Lehrer-Jury ein Schüler aus insgesamt acht Teilnehmern ermittelt, welcher für unsere Schule am Kreisentscheid 2020 teilnimmt.

Weiterlesen …

Zu Besuch bei den flitzenden Bällen

Zu Besuch bei den flitzenden BällenZwei Reporterinnen unseres Homepage-Teams, Anika Braun und Saliha Schmauß, machten sich auf den Weg, den WPU-Kurs "Tischtennis" zu besuchen. Dabei konnten sie dabei zuschauen, wie die 16 Schülerinnen und Schüler von ihrem Lehrer René Menda reichlich lernen. Das Homepageteam interviewte, staunte und durfte ein paar Schnappschüsse machen. 

Weiterlesen …

Kunstvolle Ausstellung der 5Gc

Filigrane und aufwendige Kunstwerke - die Klasse 5Gc arbeitete mehrere Tage an Werken, welche durch ihren gelesenen Schulstoff entstanden sind. Die Lehrerin erläutert, die Idee ist es, dass die Schüler das Gelesene auch handlungsorientiert verwenden können. 

Weiterlesen …

Spaß im Schnee

Gruppenbild von dem SchulskikursKurz vor Dezember war es wieder soweit - die achten Klassen fuhren, wie jedes Jahr, auf die Skifreizeit. Das Ziel war das Zillertal. Während der sieben-tägigen Fahrt konnten die Ski- und Snowboardfahrer ihr können beweisen, oder das Fahren von grundauf neu erlernen - dank der neun Sportlehrkräfte und der mithelfenden Skilehrer war es nicht so schwer. Dank den Spieleabenden konnten die Lehrer und Schüler sich entspannen und Spaß haben.

Weiterlesen …

Können die neuen Lernlandschaften überzeugen?

Die neuen Lernlandschaften sollen eine freundliche Atmosphäre schaffen, in der sich die Schüler wohlfühlen. Es soll dadurch ein angenehmeres Arbeitsklima entstehen, in dem Schüler bessere Möglichkeiten haben, sich zu konzentrieren und zu lernen. Doch lernt es sich wirklich besser in dem schönen neuen Gebäude? Zu diesem Thema gibt es verschiedene Meinungen von Schülern und Lehrer, wie wir in Interviews herausgefunden haben.

Weiterlesen …

Fahrradkontrolle nach wie vor mit Mängeln

Ein verkehrssicheres FahrradErneut fand an der Aueschule eine Fahrradinspektion statt, die sehr negativ ausgefallen ist. Dabei arbeiteten die Dieburger Polizei, die Ordnungspolizei, der Verkehrsbeauftragte Hr. Knöspel und der Sicherheitsbeauftragte Hr. Nürnberger zusammen, um so viele Fahrräder wie möglich zu kontrollieren. Es wurden an zahlreichen Fahrrädern die unterschiedlichsten Mängel entdeckt, die den Straßenverkehr behindern können.

Weiterlesen …

Spendenaktion für Kinder in Not

Schüler mit Geschenken

47 Päckchen haben Schüler verschiedener Religions- und Ethikkurse für notleidende Kinder in armen Regionen Europas gepackt. Am Montag, 03.12.2019 wurden die Pakete an unserer Schule abgeholt.Vor Weihnachten gingen sie von der Sammelstelle in der ev. Kirchengemeinde Groß-Zimmern aus auf ihre weite Reise nach Südosteuropa.  Dort, so versicherte uns Herr Frank, der die Aktion der Bibelmission hier koordiniert, ist so ein Päckchen oft das einzige Geschenk, das die Kinder an Weihnachten bekommen.

Weiterlesen …

Modernes Weihnachtsfeeling am Tag der offenen Tür

Kinderchor der J.-F.-Kennedy-SchuleUnsere Schule lud am Samstag, dem 07.12.2019 zum Tag der offenen Tür ein. Trotz Einschränkungen durch die aktuellen Bauarbeiten gaben sich alle Beteiligten in den neuen, modernen Lernlandschaften sehr große Mühe, um auch diesen Tag der offenen Tür zu einem tollen Ereignis für alle Besucher zu machen. Schülerinnen und Schüler verkauften unzählige Leckereien für die Gäste; darüber hinaus gestalteten sie viele spannende Projekte mit ihren Lehrerinnen und Lehrern, wie auch die folgenden Fotogalerie dieses Events zeigt.

Weiterlesen …

Grün, grüner... tolles Irland!

Gruppenbild in Irland 2019Wie jedes Jahr gab es auch dieses Jahr im Herbst eine Begegnungsfahrt nach Irland für die 9. Klassen. Dort wohnten die Schüler bei Gastfamilien in eimem kleinem Dorf. Während ihres Austauschs lernten die Schüler die Kultur, die Landschaft und die Geschichte der schönen Grünen Insel kennen. Dies zeigt auch eine tolle Fotogalerie, die auf der folgenden Seite zu finden ist.

Weiterlesen …

Berufsberatung an unserer Schule

Logo der Bundesagentur für ArbeitDonnerstags und Freitags vormittags besucht Anika Sigl, eine Berufsberaterin der Bundesagentur für Arbeit, unsere Aueschule. Sie hilft zum Beispiel unseren Realschüler/innen und Hauptschüler/innen dabei, sich für einen Berfuszweig zu entscheiden oder sie zumindest in die eine oder andere Richtung, auch schulischer Art, zu beraten. Sie bietet Sprechstunden in der Schule an, welche auch relativ spontan besucht werden können. Desweitern bietet sie Infomaterial und Vermittlung für Ausbildungsplätze an.

Weiterlesen …

Rezertifizierung für unsere Hochbegabtenförderung

Exkursion ins StädelEine hervorragende Auszeichnung für unsere Schule: Wir haben erneut das Gütesiegel für die besondere Förderung von hochbegabten Schülerinnen und Schülern erhalten, da wir durch verschiedenste Angebote deren Kompetenzen stärken wollen. Auch besondere Exkursionen und Ausflüge wie z.B. ins Frankfurter Städel oder ins Bioversum Kranichstein stehen auf dem Programm. Aktuell arbeiten 178 Schulen (Stand: August 2019) im „Gütesiegelprogramm-Hochbegabung“ des Hessischen Kultusministeriums.

Weiterlesen …

Münster gedenkt der Opfer der Reichspogromnacht

Teilnehmer am Gedenken der Opfer der ReichspogromnachtWie jedes Jahr versammelten sich auch an diesem 9. November Jugendliche der evangelischen Kirchengemeinde, engagierte Schülerinnen und Schüler der „Schule auf der Aue“ sowie zahlreiche Münsterer Bürger, um gemeinsam der Menschen zu gedenken, die in der Nacht des 09.11.1938, der Reichspogromnacht, ihres Zuhauses, ihrer Familien und ihres Lebens beraubt wurden. Die Andacht begann am Storchenschulhaus und endete in der evangelischen Martinsgemeinde.

Weiterlesen …

Fahrradkontrolle brachte viele Mängel hervor

So sieht ein verkehrssicheres Fahrrad aus (Quelle: ADAC)Vor kurzem fand vor Unterrichtsbeginn eine Fahrradkontrolle statt. Die Polizei Dieburg, die Ordnungspolizei der Gemeinde Münster sowie der Verkehrsbeauftragte Herr Sven Knöspel und der Sicherheitsbeauftragte Herr Peter Nürnberger kontrollierten in Kooperation die Fahrräder der Schülerinnen und Schüler auf ihre Verkehrssicherheit. Um diese zu gewährleisten, sollte gerade in der dunklen Jahreszeit auf eine ordnungsgemäße Beleuchtung der Fahrräder und ausreichende Reflektoren geachtet werden. Bei der Kontrolle wurden übrigens zahlreiche Mängel festgestellt, es wurde eine erneute Überprüfung angekündigt.

Weiterlesen …

Mit Spiel und Spaß an die französische Sprache

France Mobil Schriftzug auf PulloverDas France Mobil hat den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern. Im Gepäck hat das junge Team ein frisches und oft überraschendes Bild seines Landes. Dieses Jahr kam das France Mobil auch wieder an unsere Schule.

Weiterlesen …

Willkommen zum Tag der offenen Tür

Tag der offen Tür - LogoLiebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
unsere Kooperative Gesamtschule „Schule auf der Aue“ lädt auch in diesem Jahr zu einem „Tag der offenen Tür“ ein: Wir freuen uns auf zahlreiche Schülerinnen und Schüler, deren Eltern, Geschwister, Großeltern, Ehemalige und Interessierte, und zwar am Samstag, 7. Dezember, zwischen 11 und 14 Uhr, an unserer Schule auf der Aue in Münster. Anders als in den letzten Jahren findet der "Tag der offenen Tür" in unseren neu gebauten "Lernlandschaften" statt. Auf der folgenden Seite finden Sie auch Informationen als Download, um sich an diesem Tag bei uns zurecht zu finden. Bitte beachten Sie zudem die Hinweise zur aktuellen Parksituation an unserer Schule.

Weiterlesen …

Leckere Informationen für unserer Schüler/innen

Tag der SchulverpflegungHmmm, lecker! Zum diesjährigen bundesweiten "Tag der Schulverpflegung" haben sich unsere 5. und 6. Klassen mit verschiedenen Aktivitäten rund um das Thema Ernährung beschäftigt. Vom gesunden Frühstück bis zur Herstellung von selbstgemachtem Möhrensaft gab es viele Tätigkeiten rund um die örtliche Ernährungsvielfalt. Bäcker Bauder aus Groß-Zimmern sowie der Apfelverkauf aus Münster unterstützten unsere Schülerinnen  und Schüler bei diesem Projekt.

Weiterlesen …

Eintauchen in die Welt des Wassersports

Unsere Aue-WassersportgruppeWir Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs haben vor einiger Zeit zum zweiten Mal in Folge den Seepark in Niederweimar besucht. Mit etwa 40 Wassersportlern startete unser sonniger Tag am Badesee. Zuvor hatten wir angehenden Wasserski- und Wakeboardfahrer/innen wie bereits im Vorjahr in der Sporthalle der Schule die Möglichkeit, bewegungsnahe Trockenübungen für den angebotenen Wassersport durchzuführen, um ein schnelleres Erfolgserlebnis auf dem Wasser zu haben. Am frühen Morgen haben wir uns an der Bushaltestelle der Schule getroffen. Mit vollgepackten Badetaschen ging die Fahrt nach Niederweimar los. Ein Beitrag unserer Schülerinnen Buket und Melissa.

Weiterlesen …

Infoabende für Eltern der aktuellen Viertklässler

Grundschüler bei der ArbeitFür die aktuellen Viertklässler steht im nächsten Sommer der Wechsel an unsere Schule bevor. Doch mit diesem Wechsel kommen auch viele Fragen für die Eltern unserer künftigen Aueschülerinnen und Aueschüler auf. Deshalb möchten wir Sie gerne über die Angebote unserer Schule informieren, insbesondere über das gymnasiale Angebot und die Förderstufe sowie unsere Schulschwerpunkte. Hierzu finden zwei Infoabende in unserer Mensa statt: einer für die John-F.-Kennedy-Schule, sowie ein weiterer für die übrigen Grundschulen aus unserer Umgebung. Weitere Informationen sowie die genauen Termine finden Sie auf der folgenden Seite.

Weiterlesen …

Förderverein lädt zur Mitgliederversammlung ein

Logo des FördervereinsDer Vorstand des Fördervereins Schule auf der Aue lädt herzlich zur diesjährigen Mitglieder-Vollversammlung am Mittwoch, den 27. November 2019 (19:30 Uhr in Raum A1) ein, um über aktuelle Themen und anstehende Aktivitäten für das kommende Jahr zu berichten. Der Förderverein der Aueschule lebt vom Engagement der Eltern, deshalb freuen wir uns, wenn möglichst viele Eltern, insbesondere auch neue Mitglieder, an der Mitgliederversammlung teilnehmen könnten. Seien Sie aktiv dabei, wenn es darum geht, die Schule aktiv zu gestalten.

Weiterlesen …

Das ist unsere neue Schülervertretung!

Unsere SV im Schuljahr 2019/2020Wer wird der neue Schulsprecher? Wer vertritt die verschiedenen Klassenstufen in der Schülervertretung (SV)? Und wer verstärkt den Kreisschülerrat im Auftrag der Aueschule? Die Delegierten der Schülervertretung (Klassensprecher/in), die vor den Herbstferien zum ersten Mal zusammenkamen, mussten bei ihrer ersten Sitzung viele wichtige Vertreter wählen. Insgesamt 16 Positionen mussten neu besetzt werden. Zur neuen Schulsprecherin wurde schließlich Alina da Silva Moitas aus der 9Ga gewählt! Ihre Stellvertreterin kommt aus der 10Ga und heißt Tabea Ademoski.

Weiterlesen …

Aueschule begrüßte neue Fünftklässler

Direktorin Sabine Behling begrüßte die neuen Fünftklässler in Form einer RedeUnsere Kooperative Gesamtschule „Schule auf der Aue“ hat am Dienstag (13. August) im Rahmen einer kleinen Feierstunde 170 Schülerinnen und Schüler der neuen fünften Klassen aufgenommen. Schulleiterin Sabine Behling begrüßte in der Gersprenzhalle neben den neuen Aueschülerinnen und -schülern auch deren Klassenlehrer sowie Eltern und Geschwister. Frau Behling freute sich über die vielen neuen Gesichter und versprach ihnen eine interessante, abwechslungsreiche Schulzeit.

Weiterlesen …